Italienischer Schinken

Reifungskeller

Der Herstellungsprozess des italienischen Schinkens ist die moderne Interpretation der klassischen Verarbeitung von Rohschinken: Die Technologie ist mit der Erfahrung und der Kompetenz derer geschickt kombiniert, die seit Jahren Produkte mit großer Tradition erzeugen.

Jede Art von Schinken wird sorgfältig ausgewählt um mit geeigneten Methoden und Zeiten gereift zu werden, wobei jede Phase des Produktionszyklus genau kontrolliert wird.


In den Schinkenfabriken von Crudi d'Italia werden nationale und ausländische Produkte verschiedenster Art gereift: Schinken mit und ohne Knochen, dolce Luppi, Fiocchi (Tafelspitz-Schinken), Culatello mit Schwarte und Sgambati (ausgebeint aber ungepresst)

Share by: